Versandkostenfreie Lieferung ab 50.- € Bestellwert
-20%

Belle Epoque Rosé 2006

PERRIER-JOUËT

Belle Epoque Rosé 2006

Frankreich
0,75l
Feine Perlen tragen das Wappen des Hauses vor sich her, das nicht nur saftig-reife Erd- und Himbeeren zieren, sondern auch Ingwer und Erde, die den heimatverbundenen Charakter elegant unterstreicht.
Lieferzeit: 3-5 Werktage
Normalpreis € 221,45 Sonderangebot € 177,12
Inkl. 20% Steuern
Verfügbarkeit: Auf Lager
Artikelnummer
105018
pro l 236,16 € Preise inkl. Ust. zzgl. Versand

WEITERE PRODUKTDETAILS

Mehr Informationen
Artikelnummer 105018
Allergene Sulfite
Aromen Erdbeere, Feige, Hibiskus, Zitrone
Erstellt am 08.12.2015
Foodpairing Aperitif, Fisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Pasta, Risotto, Schwein, Vegetarisch
Sorte Champagner
Marke PERRIER-JOUËT
Lage / Riede Belle Epoque Rosé
Land Frankreich
Gebindegröße 0,750
Alkoholgehalt in % 12,00%

perrier-jouët

Perrier Jouët ist eines der insgesamt 57 berühmten "Grandes Maisons" der Champagne und wurde 1811 im westlich von Reims gelegenen Épernay von Pierre-Nicolas-Marie Perrier gegründet. Er war es auch, der im frühen 19. Jahrhundert als erster erkannte, dass die Champagner nicht im damals so beliebten style russe, also mit Unmengen Zucker versetzt, sondern vielmehr trocken und geradeaus ihr ganzes Potential entfalten. Mit dieser bahnbrechenden Erkenntnis kam dann auch schnell der Erfolg und Perrier-Jouët wurde Hoflieferant des französischen Königshauses, des britischen Hofes und schließlich sogar des französischen Kaiserhauses. Bis heute gelten die Champagner des Hauses als hervorragende Vertreter eines geradlinigen, trockenen Champagners im dezidierten brut-Stil.

Frankreich

Die natürlichen Gegebenheiten für Weinbau sind in fast ganz Frankreich einfach ideal. Kein Wunder daher, dass gerade die französischen Winzer Methoden entwickeln konnten, die heute auf der ganzen Welt üblich und stilbildend sind, wie etwa der biologische Säureabbau oder der Ausbau im Barrique. Frankreich besitzt nicht nur legendäre Weinbaugebiete, es klassifiziert und kontrolliert sie auch: Die Appellation d´Origine Controllée wurde im Burgund in den 1930ern eingeführt.

Für dieses Produkt sind aktuell keine Prämierungen hinterlegt.