Versandkostenfreie Lieferung ab 50.- € Bestellwert

Gattinara DOCG 2015

NERVI

Gattinara DOCG 2015

2015 Italien Piemont
0,75l
Klassik bedeutet auch immer Zeitlosigkeit: Rosenblüten, Seide seit jeher mit Schönheit und Reinheit assoziiert. Hier schimmert der Glanz eines tolldreist-eigenwilligen Stils im Glas, von granatroter Tiefe, tatsächlich betörend und unheimlich elegant.
Lieferzeit: 3-5 Werktage
€ 47,95
Inkl. 20% Steuern
Verfügbarkeit: Auf Lager
Artikelnummer
4000774
pro l 63,93 € Preise inkl. Ust. zzgl. Versand

WEITERE PRODUKTDETAILS

Mehr Informationen
Artikelnummer 4000774
Allergene Sulfite
Aromen Erdbeere, Himbeere, Kräuter, Rose, Tabak, Zwetschke
Erstellt am 26.02.2019
Foodpairing Käse, Lamm, Pasta, Rind, Schwein, Wild
Sorte Rotwein
Marke NERVI
Jahrgang 2015
Lage / Riede Gattinara DOCG
Land Italien
Region Piemont
Gebindegröße 0,750
Alkoholgehalt in % 13,00%

nervi

Das Weingut Nervi ist das älteste Weingut in der Region Gattinara, die ihrerseits wiederum auf eine längere Nebbiolo-Tradition zurückblicken kann, als die berühmten DOGC-Regionen Barolo und Barbaresco. Seit einem Jahrzehnt arbeiten hier die Familien Astrup Moestue, Wicklund und Skjelbred mit viel Leidenschaft und großem Erfolg daran, den Geschmack des einzigartigen Terroirs von Nervi in die Welt zu tragen.

Piemont

Piemont ist eine Nordwestitalienische Region mit der Hauptstadt Turin. Dieses Gebiet zwischen den Ausläufern der Alpen und dem Apennin zählt unbestritten zu den ganz großen Weinbauregionen der Welt. Dafür sorgt vor allem die Sorte Nebbiolo, aus der etwa die Weine Barolo, Barbaresco und Roero entstehen. Aber auch Barbera und die weißen Sorten Cortese di Gavi und Arneis sowie, zum kleineren Teil, der Dessertwein Moscato d‘Asti tragen zum Ruhm bei. Mit gut 48.000 Hektar Rebfläche ist Piemont zwar quantitativ nicht die größte, qualitativ aber die stärkste Region. Banale Alltagsweine sind hier kaum anzutreffen und auch die Preise liegen über dem Durchschnitt der anderen Gebiete.

Für dieses Produkt sind aktuell keine Prämierungen hinterlegt.