Versandkostenfreie Lieferung ab 50.- € Bestellwert

Larán Larán 12 Meses Ribera del Duero DO 2016

VIZCARRA

Larán Larán 12 Meses Ribera del Duero DO 2016

2016 Spanien Castilla y León
1,5l
Die pure Fruchtbombe wird von Minze und Lakritz begleitet. Das verleiht ihrer saftig-süßen Anmut eine herzhafte Frische!
Lieferzeit: 3-5 Werktage
€ 36,95
Inkl. 20% Steuern
Verfügbarkeit: Auf Lager
Artikelnummer
4003975
pro l 24,63 € Preise inkl. Ust. zzgl. Versand

WEITERE PRODUKTDETAILS

Mehr Informationen
Artikelnummer 4003975
Allergene Sulfite
Aromen Kirsche, Lakritze, Minze, Vanille, Waldbeeren
Erstellt am 22.07.2019
Foodpairing Lamm, Rind, Wild
Sorte Rotwein
Marke VIZCARRA
Jahrgang 2016
Lage / Riede Larán Larán 12 Meses Ribera
Land Spanien
Region Castilla y León
Subregion Ribera del Duero
Gebindegröße 1,500
Alkoholgehalt in % 14,00%

vizcarra

Ein wunderbares Beispiel für die Dynamik des spanischen Weins ist Juan Carlos Vizcarra. Er startete mit einer einfachen Garage im Ribera del Duero und konnte durch Fleiß und harte Arbeit, Beständigkeit und fortwährende Verbesserung eine kleine Bodega erwirtschaften. Seine Beständigkeit findet sich auch in seinen Weinen wieder. Juan Carlos setzt auf den klassischen Stil und steckt so viel Liebe und Leidenschaft in seine Weine, dass sie für Kritiker auf der ganzen Welt als Spezialitäten gelten. Die Qualität seiner Weine wurde mit 96 Punkten von Robert Parker bestätigt, der Wine Spectator stufte die Bodega direkt hinter Pingus und Vega Sicilia ein. Vizcarra macht Weine „con la maxima Riberalidad“.

Castilla y León

Die Weinbauregion Castilla y Leon ist auf einem rund 200 Kilometer breiten Hochplateau gelegen, das von zwei Randgebirgen begrenzt wird. Die Rebflächen in diesen Anbaugebiet liegen daher in Höhen zwischen 600 und 1000 Metern über dem Meeresspiegel. Das Hochplateau wird von zahlreichen Flüssen durchströmt, von denen der Duero sicherlich der bekannteste ist. An den Flussufern bestehen die Böden meist auf mineralischem Lehm, in den weiter vom Wasser entfernten Bereichen ist der Untergrund, auf dem die Reben stehen, in der Regel sehr nährstoffarm. Um diesen Unterschieden Rechnung zu tragen wird das Weinbaugebiet Kastilien-Leon häufig in zwei Bereiche gegliedert: das Duero-Becken und das gebirgige Umland. In diesem Weinbaubereich in Spanien sind sämtliche Weintypen zugelassen, es dominieren aber die Rotweine.

Für dieses Produkt sind aktuell keine Prämierungen hinterlegt.