FLETCHER

Chardonnay 2021

2021

Italien

Piemont

0,75 l
Dave Fletcher unterstreicht gerne, dass er „kein Erbe habe, dem ich folgen muss“. Die so gewonnene Freiheit hat ihn in vier Weltgegenden Nebbiolo keltern lassen. Und sie ermöglicht, dass „Mister Nebbiolo“ auch mit piemontesischem Weißwein überrascht.
Sie sparen € 4,68
25,03 € / l
Preise inkl. Ust. zzgl. Versand
  • Lieferbar / Abholbar in 1-5 Werktagen

  • -5% Rabatt ab € 130,- Bestellwert
    nicht kombinierbar mit Aktionen oder weiteren Rabatten

  • Gratis Zustellung ab € 65,- Bestellwert

  • 30 Tage Rückgaberecht

Wein
Kategorie
13,50
Alkoholgehalt
Chardonnay
Rebsorte
Italien
Land
Piemont
Region
2021
Jahrgang

Steckbrief

Artikelnummer 4010682
Allergene Sulfite
Marke FLETCHER
Jahrgang 2021
Land Italien
Rebsorte Chardonnay
Region Piemont
Weinfarbe weiß
Wein-Geschmack Trocken
verschlussart Naturkork
Alkoholgehalt 13.50 %
Gebindegröße 0,750 l

Produzent

FLETCHER

Großer Piemonteser in kleinsten Mengen. Dave Fletcher ist ein äußerst talentierter Produzent und Önologe aus Australien. Seine Jobs rund um den Erdball haben ihn auch ins Piemont geführt wo er wegen seiner Leidenschaft für Nebbiolo hängengeblieben ist. Von 2006 bis 2012 war Dave jeweils im Sommerhalbjahr für Ceretto tätig und im Winterhalbjahr in Australien aktiv. Seit 2012 ist er nun im Piemont sesshaft und arbeitet hauptberuflich als Produzent für den legendären Barolo- und Barbaresco-Produzenten Ceretto.

Region

Italien

In Italien wird seit Jahrtausenden Wein angebaut. Schon vor den Römern machten die Etrusker und die Griechen aus der Halbinsel das Weinland schlechthin, Oinotria. Aus dieser beeindruckenden Geschichte stammt das Erbe der regionalen Weinspezialitäten. Herkunftsweine geben den Ton an: Chianti oder Barolo sind Herkünfte, aber auch Weltmarken des Weins. Das DOCSystem definiert Flächen, Sorten, Ertragsmaxima und Ausbaumethoden – manchen Winzern sind diese Grenzen zu eng.

Kundenbewertungen (0)

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
0

Bisher sind keine Bewertungen vorhanden.