Versandkostenfreie Lieferung ab 50.- € Bestellwert

Rioja Crianza 2016

CONDE DE VALDEMAR

Rioja Crianza 2016

2016 Spanien Rioja
0,75l
Wenn neben der verpflichtenden Vanille auch Lakritze und getrocknete Kräuter an den Beeren haften, dann sorgt das für erstaunliche Tiefgründigkeit und Kraft im Crianza-Kosmos.
Lieferzeit: 3-5 Werktage
€ 12,45
Inkl. 20% Steuern
Verfügbarkeit: Auf Lager
Artikelnummer
4004485
pro l 16,60 € Preise inkl. Ust. zzgl. Versand

WEITERE PRODUKTDETAILS

Mehr Informationen
Artikelnummer 4004485
Allergene Sulfite
Aromen Kräuter, Lakritze, Vanille, Waldbeeren
Erstellt am 18.10.2019
Foodpairing Käse, Rind, Wild
Sorte Rotwein
Marke CONDE DE VALDEMAR
Jahrgang 2016
Lage / Riede Rioja Crianza
Land Spanien
Region Rioja
Subregion Rioja Alavesa
Gebindegröße 0,750
Alkoholgehalt in % 14,00%

conde de valdemar

Im sagenumwobenen Gebiet des Rioja, wo Sonne, Reben und Menschen seit mehr als einem Jahrhundert das Geheimnis des berühmten Weins wahren, wird Tradition zur Gegenwart und Innovation eine kluge Wiederentdeckung von Vergessenem. Aus Klassikern wie Tempranillo und Viura, aus Mazuelo und Malvasia werden im Conde de Valdemar erstklassige Rioja Rotweine und inzwischen auch köstliche Rioja Weißweine erzeugt. Martínez Bujanda wird in der Rubrik „Die Top-Betriebe“ in der Fachzeitschrift „Alles über Wein“ unter anderen als bester Erzeuger genannt.

Rioja

Rioja ist die berühmteste, traditionsreichste und ganz sicher auch eine der besten Weinbauregionen Spaniens. Die Rioja teilt sich in insgesamt drei Subregionen: in die hoch gelegenen Regionen Alavesa, nördlich des Ebro, und Rioja Alta, westlich der Hauptstadt Logrono, und die wesentlich tiefer gelegene Rioja Baja. Die Böden reichen von Schwemmlandböden über eisenhaltige Lehmböden bis hin zu Kalk-Lehm-Böden. Insgesamt sind sieben Rebsorten für die Erzeugung von Rioja-Weinen zugelassen: drei für Weißwein und vier für Rotwein. Rioja besteht in der Regel aus einem Verschnitt der zugelassenen Sorten ebenso wie der Subregionen, um den Weinen Substanz, Komplexität und Kraft, aber auch Farbe zu verleihen. Über die Zusatzbezeichnungen wie Crianza, Reserva oder Gran Reserva entscheidet die Dauer der Fass- und Flaschenreife. Heute bewirtschaften ca. 19.000 Winzer etwa 63.000 Hektar Weinberge, viele davon aber als reine Produzenten, die ihre Trauben an die großen Häuser wie Marques de Caceres oder Bodegas Berberana verkaufen.

Für dieses Produkt sind aktuell keine Prämierungen hinterlegt.